Gran Canaria Teneriffa Fuerteventura Lanzarote Palma La Gomera

Gran Canaria

Gran Canaria ist die drittgrößte Kanarische Insel und ca. 1.530 qkm groß. Sie wird wegen ihrer extrem unterschiedlichen Landschaften mit europäischer, afrikanischer und amerikanischer Vegetation oft der kleine Kontinent genannt. Die Bergkette im Zentrum der Insel ist 2000 Meter hoch und wird von eindrucksvollen bizarren Schluchten durchschnitten.

Gran Canaria gehört zu den beliebtesten Urlaubsinseln überhaupt. Dies liegt an den vielen Sonnentagen und an dem ausgeglichenen Klima. Hier findet man faszinierende Strände und wunderbare Dünenlandschaften. Doch die Insel bietet noch sehr viel mehr landschaftliche Attraktionen. Dazu gehören subtropische Wälder, verschiedene Gebirgsregionen, tiefe Schluchten und fruchtbare Täler. Das Besondere ist, dass sich diese Landschaftsbilder ständig abwechseln.
 
 

Ferienhäuser Gran Canaria

 

Las Palmas ist die Hauptstadt Gran Canarias und des gesamten Kanarischen Archipels. Hier leben knapp 500.000 Menschen. In dieser Stadt gibt es viel zu sehen. Die Altstadt ist wunderschön und besitzt viele Sehenswürdigkeiten und beeindruckende Jugendstilgebäude. Die Einkaufsstraßen sind belebt und das Nachtleben pulsiert. Hier findet man einen prächtigen Hafen und einen der schönsten Stadtstrände.
 
Gran Canaria ist eine Vulkaninsel und ein mächtiges Bergmassiv teilt die Insel in zwei unterschiedliche Klima- und Vegetationszonen. Im nördlichen Teil findet man eine wunderbare subtropische Vegetation. Hier werden viele Arten von Südfrüchten und Tomaten angebaut. Im südlichen Teil der Insel ist es wesentlich trockener und heißer. Dementsprechend ist die Landschaft karg. Die meisten Feriengebiete findet man im Süden Gran Canarias, da es hier wunderschöne Strand- und Dünenlandschafen gibt. Es lohnt sich mit einem Mietwagen Gran Canaria zu erforschen.

Urlaub auf dem spanischen Festland. Finden Sie Reiseangebote in Spanien rund ums Mittelmeer.
 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum     


  

 

 

Home